STU_8370 Urs alleine

Über mich

Hier erfahren Sie in wenigen Worten ein paar Eckpfeiler zu meiner Person.

Unsere Quelle, unsere Energie …

Vor über 30 Jahren drängte mich ein prägendes Erlebnis in eine mir damals komplett neue Welt. Über mehrere Jahre besuchte ich regelmäßig die Ausbildungsgruppe für Heiler-Anwärter bei Diana Craig, der damaligen Leiterin des Englischen Heiler-Verbandes, sowie Seminare bei Tom Johannson, Peter Goldman und einer Entwicklungsgruppe zur Förderung der Medialität. Über zwanzig Jahre war ich Mitglied der National Federation of Spiritual Healers in England. Alle diese Seminare förderten mich in der Entfaltung meines Verständnisses für die feinstoffliche Arbeit.

Die wahre Ausbildung meiner Fähigkeiten und meiner Persönlichkeit fand aber erst in der täglichen Arbeit mit meinen Klienten statt. Neben meiner Passion zum feinstofflichen Heilen hatte ich das Glück, Leonore Stapenhorst zu begegnen. Sie war eine erfahrene Atemtherapeutin und I Ging-Lehrerin. Mehrere Jahre absolvierte ich bei ihr eine Ausbildung als Atemtherapeut und ergänzend auch als I Ging-Berater. Durch die Arbeit mit Leonore und der Auseinandersetzung mit dem Atem erweiterte sich meine Körperwahrnehmung. Ich entwickelte neben einem guten Gespür für die feinstofflichen Ebenen im Äußeren auch ein tiefes Verständnis für die feinstofflichen Abläufe im Körperinneren.

In der ganzen Zeit vermochte ich theoretisches Wissen immer erst umzusetzen, wenn ich es in mir erfahren und erspüren konnte. Die schulmedizinischen Grundlagen erwarb ich mir in einer Ausbildung zum Physiotherapeuten. Schon während dieser Ausbildungszeit praktizierte ich am Abend zu Hause als Atemtherapeut und Heiler. Ich eröffnete eine Praxis und erweiterte mein Wissen in einer mehrjährigen Ausbildung in Akupunktur und chinesischer Kräuterheilkunde. Die chinesische Medizin kennt die Energiebahnen seit Jahrtausenden. Die Fähigkeit des Hellfühlens, also der Wahrnehmung von feinstofflichen Störungen, sind mir in jeder Behandlung eine große Stütze.

Seit nunmehr zwanzig Jahren unterrichte ich Menschen in der Heilungsarbeit, leite Meditationsgruppen, feinstoffliches Wahrnehmungstraining und Geistiges Heilen.

Sich selber spüren, die Gesetztesmässigkeiten erkennen, mit Demut unserem Geist begegnen, unserem Körper, unserer Natur und den Mitmenschen Sorge  tragen, ist unsere tägliche Aufgabe. Lernen und lehren wir, um des Geistes und unserer Gesundheit willen.

Herzlichst

Urs Gisler


  • Copyright by Heilerschule Schweiz   |   site by Föllmi AG